2punkt0-automotive | DTM: Es geht weiter….

DTM: Es geht weiter….

Im Rohkarossen-Stadium geht’s ab mit unserem M3 DTM zu EZZ, dem Spezialisten für Lackentfernung.

Nächster Schritt: Eine Montage der Matter Sicherheitszelle von 1988, in ca. 250 Stunden Handarbeit wird eine zu 100 % originalgetreue Karosserieverstärkung entstehen!

Für diese Karosseriearbeiten konnten wir einen Spezialisten gewinnen – Grossen Dank an FRANK (ehemals Firma Matter), welcher uns mit seinem unschätzbaren Wissen im Bereich der alten DTM Zeit unterstützt!